Buchtipps

1923 wird der Musiker und Maler Louis Soutter von seiner Familie aufgrund seines exzentrischen Lebensstils in ein Heim im Schweizer Jura eingewiesen. Nur noch sein berühmter Cousin Le Corbusier interessiert sich für ihn. Soutters Bilder verstören, die Kunstwelt seiner Zeit beachtet ihn nicht. So befremdet wie fasziniert lässt sich Le…
Abwechslungsreiche Touren für alle Mit spannenden und wissenswerten Infos zu Highlights am Wegrand Detaillierte Routenbeschreibungen, Detailkarten und GPS-Tracks zum Download Felsen, Bäche, Wassefälle Kulturschätze und idyllische Orte Weinberge und weite Ausblicke  
Phantastisches Kolorit: von Neapel über die Klöster und Landstriche Westfrankreichs bis nach Kairo Fesselnd: über Illusion und Tod, Erotik, Wiederfinden und Verlieren
Frauen, die verschwinden, eine fiktive Bossa-Nova-Platte von Charlie Parker, ein sprechender Affe und ein Mann, der sich fragt, wie er wurde, was er ist: Die Rätsel um die Menschen, Dinge, Wesen und Momente, die uns für immer prägen, beschäftigen die Ich-Erzähler der acht Geschichten in ›Erste Person Singular‹. Es sind klassische Murakami-Erzähler…
Im Januar 1921 wurde Patricia Highsmith in Fort Worth/Texas, sie wuchs in Texas und New York auf und studierte Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten schrieb sie an der Highschool, den ersten Lebensunterhalt verdiente sie als Comictexterin, und den ersten Welterfolg erlangte sie 1950 mit ihrem Romanerstling ›Zwei Fremde im Zug‹, dessen…
In Band 5 seines autobiografischen Romanprojekts Alle Toten fliegen hoch, erkundet der Schauspie­ler und Bestsellerautor Joachim Meyerhoff, was passiert, wenn man durch einen Schlaganfall aus dem prallen Leben gerissen wird: Mit 50 Jahren als Notfall auf der Inten­sivstation an diversen Apparaturen angeschlossen, gelingt es ihm, die absurden…
Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre unterhalten sich über: Badehosen, Glitzer, Äähm, Hochzeiten, LSD, Teufel, Gott, Madonna, Arbeit, Ibiza, Kochen, Rechnungen, Siri, Fotos, Mundharmonika, Geldscheine, Verliebtheit, Wiedersehen.   »Schnell, klug und unglaublich komisch, wie ein Abendessen mit Thomas Bernhard,…
Sechs gefüllte Olympiaschwimmbecken: So viel Wasser fließt im Sommer von Grönland ins Meer. Pro Sekunde. Das Eis schmilzt.Jetzt erhebt einer seine warnende Stimme, der in den Polarregionen buchstäblich bewandert ist: Arved Fuchs „Das Eis schmilzt“:In seinem neuen Buchhält Arved Fuchs ein flammendes Plädoyer für die Bewohnbarkeit der Erde. Der…
Beethoven hat Christian Thielemann auf seinem musikalischen Lebensweg begleitet wie kaum ein anderer Komponist. Nun erzählt er, was er auf diesem Weg über Beethovens Musik gelernt hat, warum es ein ganzes Leben braucht, um ihr gerecht zu werden, und wieso wir auf Beethoven nicht verzichten können. Dies ist das Buch eines Künstlers, der wie wenige…
Friedrich Dürrenmatt wurde 1921 in Konolfingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte Philosophie in Bern und Zürich und lebte als Dramatiker, Erzähler, Essayist, Zeichner und Maler in Neuchâtel. Bekannt wurde er mit seinen Kriminalromanen und Erzählungen ›Der Richter und sein Henker‹, ›Der Verdacht‹, ›Die Panne‹ und ›Das…

Seiten