Buchtipps

Eine Auswahl unserer ganz persönlichen Buchtipps des Jahres 2019
Preisgekrönter Roman aus Kanada Buch des Jahres 2018: New York Times Book Review, The Boston Globe, The Washington Post, Time, Entertainment Weekly, San Francisco Chronicle, Financial Times, Minneapolis Star Tribune, NPR, The Economist, Bustle, The Dallas Morning News, Slate, Kirkus Review Lieblingsbuch von Barack Obama 2018...
Longlist: Shortlist: Raphaela Edelbauer: Das flüssige Land Miko Sophie Kümel: Kintsugi Tonio Schachinger: Nicht wie ihr Nordert Scheuer: Winterbienen Sasa Stanisic: Herkunft Jackie Thomae: Brüder  
2019 ist ein epochales Jahr für die Raumfahrt: Vor eimem halben Jahrhundert betraten erstmals Menschen den Mond. Es war eine bis heute unglaubliche technologische Leistung.
Hochintelligente Gesellschaftssatire, für Leser von Dave Eggers, Aldous Huxley und Margaret Atwood Im Vorort Edmundsbury, dem neuen Zufluchtsort der hippen Londoner, toben die Auseinandersetzungen einer ach so schönen neuen Welt: Wie wollen wir wohnen und arbeiten? Und was wollen wir mit niemandem teilen? Sam Byers entwirft das Panorama einer...
Wer von Attentätern hört, der denkt an Terroristen, die aus einer fanatischen Ideologie heraus Angst und Schrecken verbreiten wollen. Nichts davon trifft auf Claus Schenk Graf von Stauffenberg zu. Stauffenberg und sein gescheiterter Versuch, den nationalsozialistischen Wahnsinn zu stoppen, sind zu einem Mythos geworden, das Gedenken ist...
200. Geburtstag von Clara Schumann am 13. September 2019 Ein umfassendes Portrait von Clara Schumann als WUnderkind, Pianistin, Ehefrau und Mutter. Mit neu editierten Briefen und Tagebüchern und bisher nicht veröffentlichtem Bildmaterial.
250. Geburtstag Napoleons am 15. August 2019 Ein überraschend neues Napoleonbild und eine neue These: Naicht Napoleons Größenwahn  führen in den Untergang, sondern die äußeren Umstände Packend erzählt, Lesevergnügen auf höchsten Niveau
Mit subtilem Witz und scharfer Beobachtungsgabe entwirft Barbara Pym ein Sittengemälde der englischen Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg und erweist sich dabei als brilliante Stilistin, deren Erzählung weit über ihre historischen und sozialen Grenzen weist. Barbara Pym, geboren 1913 in Oswestry, gestorben 1980 in Finstock, studierte...
2. Mai 2019 - 500. Todestag    

Seiten