Deutscher Buchpreis 2018

Kurz vor dem Auftakt der Buchmesse wurde in Frankfurt der Deutsche Buchpreis verliehen: an Inger-Maria Mahlke für den Roman "Archipel". Die 1977 in Hamburg geborene Autorin erzählt darin Geschichten von der spanischen Insel Teneriffa. "Archipel" ist Mahlkes vierter Roman, 2015 hatte sie mit "Wie ihr wollt" schon einmal in der engeren Auswahl für den Buchpreis gestanden.

Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783498042240
20,00 €