Buchtipps

Es ist 1942. Friedrich, ein stiller junger Mann, kommt vom Genfer See nach Berlin. In einer Kunstschule trifft er Kristin. Sie nimmt Friedrich mit in die geheimen Jazzclubs. Sie trinkt Kognak mit ihm und gibt ihm seinen ersten Kuss. Bei ihr kann er sich einbilden, der Krieg sei weit weg. Eines Morgens klopft Kristin an seine Tür, verletzt, mit...
Eine Auswahl unserer persönlichen Buchtipps des Jahres 2018 >> weiter zu Seite 2
Wer die Welt verstehen will, muss mit eigenen Augen sehen lernen. Eine neue außergewöhnliche Reise vom Autor des Alchimisten und Auf dem Jakobsweg.  
es während der Naziherrschaft schon Internet gegeben hätte? Dieses beängstigende Szenario entwirft Andreas Eschbach in seinem neuen Roman "NSA - Nationales Sicherheitsamt".
TERRA MATER BOOKS erfasst die Faszination Natur und erzählt Geschichten über die beeindruckende Vielfalt des Tierreiches und die spektakuläre Pflanzenwelt unseres Planeten, diskutiert Naturphänomene und neue Technologien, die unsere Zukunft möglicherweise bestimmen. Die Bücher des Verlags TERRA MATER BOOKS zeigen neue, außergewöhnliche Plätze,...
Dörte Hansen erzählt, wie Heimat sich ändert und Neues wachsen kann.
Die außergewöhnliche Geschichte um die Erfindung des Sodawassers.
Die deutsche Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann und der deutsche Ägyptologe und Kulturwissenschaftler Jan Assmann sind heute mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden.   >> weiterlesen
Noch mehr persönliche Buchtipps für den Bücherstapel am Bett:

Seiten